15-Jähriger seit drei Wochen spurlos verschwunden

Aktuelles
Tools
Typographie

Der 15-jährige Carl Christian Arno Meisel aus Grebenau im Vogelsbergkreis bleibt auch nach über drei Wochen weiterhin verschwunden. Die Ermittlungen und Fahndung nach dem Vermissten laufen auf Hochtouren. An exponierten Stellen wird mit Hilfe von Fahndungsplakaten nach dem 15-Jährigen gesucht. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Carl Meisel sich möglicherweise noch im hiesigen Raum aufhält könnte.

werbung1 80Euro

carlmeissel.jpg

Der Vermisste Meisel ist circa 1,85 Meter groß und hat eine auffällig kräftige Figur. Am Tag seines Verschwindens hatte er kurze, dunkelblonde Haare mit blonden Strähnchen. Bei sich trug er einen schwarzen Rucksack.

Der 15-Jährige ist seit dem 2. November 2016 verschwunden. Eine Zeugin hatte der Polizei mitgeteilt, dass sie den Vermissten am 2. November, gegen 17:30 Uhr an der Bushaltestelle in Alsfeld/Eifa gesehen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er dann gegen 17:39 Uhr mit dem Bus der Linie 390 bis nach Bad-Hersfeld gefahren und in der Nähe des Bahnhofes ausgestiegen ist.

Ab da verliert sich die Spur in Hersfeld. Wer kann Hinweise über den Verbleib und/oder derzeitigen Aufenthaltsort des vermissten Jugendlichen geben? Mitteilungen darüber bitte an die Kriminalpolizei Alfeld unter der Telefonnummer (0 66 31) 97 40 oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige