Das Duo im Alter zwischen 25 und 30 Jahren hatte kurz vor Ladenschluss die Filiale betreten und den Marktleiter sowie einen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht. Die Räuber forderten die Tageseinnahmen aus Kasse sowie das in einem Tresor befindliche Geld. Nach dem sie die Beute in einer Plastiktüte verstaut hatten, verschwanden sie aus dem Geschäft. Ein Täter war 1,75 Meter groß. Er trug eine dunkle Bomberjacke, schwarze Handschuhe sowie Bluejeans. Der zweite war 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er war mit einer dunkelblauen Jacke und ebenfalls schwarzen Handschuhen bekleidet. Bereits in den letzten Wochen hatten Unbekannte vier Filialen des Getränkebetreibers überfallen. Die Taten waren am 20. September, 3. und 16. November in Offenbach sowie am 24. November in Mühlheim (wir berichteten). Die Kriminalpolizei in Offenbach schließt nun nicht mehr aus, dass alle fünf Überfälle in Zusammenhang stehen könnten. Das Fachkommissariat 11 bittet nun dringend Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich auf der Kripo-Hotline 069 8098-1234 zu melden.

Von privater Seiter wurde eine Belohnung von 2.000 Euro ausgelobt. Die Ermittlungsbehörden weisen darauf hin, dass die Zuerkennung dieser von privater Seite ausgesetzten Belohnung nicht im Ermessen von Polizei und Justiz liegt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeKN Anzeige Livestream5E94D 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeigetanzkurse250118

Anzeigelinkbecker051217

Anzeigebuergerhilfeweihnacht

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner