Der Combo-Guard wird bereits beim Spiel in Ulm nicht mehr im Frankfurter Kader stehen. A.J. English kam im Dezember vom französischen Erstligisten Limoges an den Main. In acht Spielen markierter der US-Amerikaner im Schnitt 9.9 Punkte, 3.3 Rebounds und 2.1 Assists in 25 Minuten Spielzeit.

Headcoach Gordon Herbert: „Es hat mit A.J. in dieser Saison leider nicht so gepasst, wie wir uns das vorgestellt hatten. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg viel Erfolg.“ Die FRAPORT SKYLINERS bedanken sich bei A.J. für den geleisteten Einsatz und wünschen ihm für die private und sportliche Zukunft alles Gute.

Die nächsten Spieltermine

•             Mittwoch, 14. Februar um 19 Uhr, in Ulm

•             LÄNDERSPIEL – Freitag, 23. Februar um 19.00 Uhr – Deutschland gegen Serbien in der Fraport Arena

•             HEIMSPIEL – Sonntag, 4. März um 15 Uhr, gegen Würzburg

•             Samstag, 10. März um 18 Uhr, in Göttingen


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner