Das Lichtenberg-Oberstufengymnasium in Bruchköbel veranstaltete auch in diesem Jahr wieder im Rahmen seiner umfassenden Aktivitäten zur Berufsberatung für Schülerinnen und Schüler eine Informationsveranstaltung unter dem Motto „Freiwilligendienste und Ehrenamt: Orientierung und Selbsterfahrung“.

Das FranceMobil, eine Einrichtung des Deutsch-Französischen-Jugendwerks und des Institut Français, machte dieser Tage Station am LOG in Bruchköbel, um zwei Lerngruppen der Jahrgangsstufe 11 und 12 die französische Sprache auf ungewohnte Weise näher zu bringen.

„Ich beglückwünsche Sie, liebe Abiturientinnen und Abiturienten, zum bestandenen Abitur und wünsche Ihnen auch im Namen des gesamten Kollegiums für Ihre Zukunft alles Gute!“ – Mit diesen Worten verabschiedete LOG-Schulleiterin Karin Rosbach am vergangenen Mittwoch im Bürgerhaus Bruchköbel die 173 Abiturientinnen und Abiturienten des Abiturjahrgangs 2017.

Liebe, Tod, Rache und das Verhalten von Menschen in Extremsituationen - so könnte man den gemeinsamen thematischen Bezug einer dreiteiligen Theaterinszenierung umschreiben, die von den Kursen ‚Darstellendes Spiel‘ der Jahrgangsstufe 12 des LOG unter der Leitung von Anastasia Drakopoulos, Julia Jilg und Benjamin Baumann dieser Tage im Bürgerhaus Bruchköbel aufgeführt wurde.

Insgesamt 17 „Global Goals“, globale Ziele für nachhaltige Entwicklung, wurden im September 2015 von den Regierungschefs von 193 Nationen festgelegt und sollen in den nächsten 15 Jahren erreicht werden.

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige