Am Freitag ist der DEL2-Meister zu Gast beim Süd-Oberligisten Starbulls Rosenheim (19:30 Uhr). Am Sonntag treten die Löwen beim DEL2-Konkurrenten Heilbronner Falken an. Das Spiel beginnt um 18:30 Uhr.

Löwen-Coach Paul Gardner zieht ein erstes Fazit der Vorbereitung: "Einerseits wollen wir noch an einigen Dingen arbeiten und in den Spielen ausprobieren. Auf der anderen Seite gilt es, so kurz vor dem Start verletzungsfrei zu bleiben. Daher werden wir vermutlich auf ein, zwei leicht angeschlagene Spieler verzichten. Ich spüre, wie heiß unsere Jungs schon auf den Saisonstart gegen Bietigheim sind. Das ist schon sehr in den Köpfen drin. Grundsätzlich bin ich mit der Vorbereitung sehr zufrieden, alle Spieler haben vorbildlich mitgezogen. Den guten Fitnessstand der Mannschaft hatte ich ja bereits gelobt."

Die drei Tryout-Spieler Luca Barnabo, Marlon Sabo und Stephan Seeger werden weiterhin im Löwen-Trikot auflaufen. Außerdem kündigte Gardner an, allen drei zur Verfügung stehenden Torhütern (Jaeger, Proske, Weitzmann) Einsatzzeiten zu geben.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

vogler banner

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigestiftunglogo3 neu

Anzeigemachmitseite

AnzeigeDancingworld 2017.09.30

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige