Löwen: Ohne „Vier“ ins neue Jahr

Eishockey
Tools
Typographie

Ohne "Vier" starten die Löwen Frankfurt ins neue Jahr 2018, das mit dem heutigen Auswärtsspiel bei den Heilbronner Falken (Spielbeginn 20 Uhr, live auf SpradeTV) beginnt.

Vor allem bei den Goalies schlägt erneut das Verletzungspech zu: Hannibal Weitzmann fällt mit einer "Unterkörperverletzung" vermutlich noch zwei Wochen aus. Noch schlimmer erwischt hat es Florian Proske, der aufgrund einer Adduktorenverletzung voraussichtlich acht Wochen pausieren muss.

Außerdem müssen die Löwen auf die Einsätze von Eric Valentin (Unterkörperverletzung, rund zwei Wochen) und dem noch erkrankten Nils Liesegang verzichten. Die Löwen Frankfurt wünschen gute Besserung und eine schnelle Rückkehr auf das Eis! 

Bereits am Freitag steht das nächste Spiel auf dem Programm: Um 19:30 Uhr geht es in der heimischen Eissporthalle Frankfurt gegen die Eispiraten Crimmitschau. Am kommenden Sonntag reisen die Löwen Frankfurt zum SC Riessersee (Spielbeginn 17 Uhr).

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner