Der Wohnsitzlose geriet mit einem Reisenden in Streit, prügelte mit der Faust auf sein Opfer ein und verletzte es im Gesicht. Auf der Wache stellten die Beamten bei dem Schläger eine Atemalkoholkonzentration von 3,2 Promille fest.

Die Bundespolizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Beschuldigten ein und führten ihn am 10. Oktober dem zuständigen Haftrichter vor, der Untersuchungshaft anordnete.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigeanzeigeschubert

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner