Betrunkener Däne leistet Widerstand

Frankfurt
Tools
Typographie

Eigentlich wollten Beamte der Bundespolizei einem offensichtlich stark betrunkenen dänischen Staatsangehörigen am Sonntagmorgen, gegen 1 Uhr, nur helfen, als sie ihn regungslos auf einer Bank an der S-Bahnstation Frankfurt am Main-Galluswarte fanden.

Doch statt sich helfen zu lassen griff er die Beamten sofort an und versuchte nach ihnen zu schlagen und zu treten.

Erst als ihm Handfesseln angelegt wurden, beruhigte sich die Situation. In der Wache im Frankfurter Hauptbahnhof wurde bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von 2,2 Promille festgestellt.

Der in Heidelberg wohnhafte Däne durfte im Anschluss seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurde inzwischen eingeleitet.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeigeafdhanau20718

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner