werbung1 80Euro

gruendsomborn.jpg

Auf nassem Rasen kam die Heimmannschaft besser ins Spiel und konnte nach nur wenigen Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Nur wenig später nach einer schönen Kombination der Gründauer im Mittelfeld wurde mit einem flachen Distanzschuss die Führung auf 2:0 ausgebaut. Die F1-Jugend von Somborn musste etwas tun, kämpfte sich langsam in die Partie zurück und konnte mit einem flachen Schuss ins rechte Eck von Bajram Fejzullahu das 1:2 Anschlusstor vor der Halbzeit erzielen. Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, die Somborner wurden von Minute zu Minute besser und erzielten durch Simon Frey den 2:2 Ausgleich. Gründau gab nicht auf und konnte beinahe im direkten Gegenzug mit einem wuchtigen Schuss zum 3:2 erneut in Führung gehen. Die F1 von Somborn warf in der Endphase alles nach vorne, was sich auszahlte: Bei einem Eckball traf Benjamin Mohammadi mit einem fulminanten Kopfball unhaltbar ins Tor, zu einem für beide Mannschaften verdienten 3:3 Unentschieden.

Für die Somborner gingen auf den Platz: Bajram Fejzullahu, David Frey, Simon Frey, Darion Groh, Benjamin Mohammadi, Mika Rieth, Jannis Schmachtloch, Nils Trageser, Maik Wagner und Lenny Wurzer.

Am 26.03.2017 spielt die F1-Jugend des SV09 Somborn zu Hause gegen die JSG Freigericht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeOnlinebanner 300x250px vorsprung online GW

Anzeigevo rodenbach v2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige