F1-Fussballer von Somborn und Gründau trennen sich 3:3

Juniorenfußball
Tools
Typographie

Die F1-Jugend der JSG Gründau empfingen am Sonntag, den 19.03.2017, auf heimischen Rasen in Lieblos die F1-Jugend des SV09 Somborn.

gruendsomborn.jpg

Auf nassem Rasen kam die Heimmannschaft besser ins Spiel und konnte nach nur wenigen Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Nur wenig später nach einer schönen Kombination der Gründauer im Mittelfeld wurde mit einem flachen Distanzschuss die Führung auf 2:0 ausgebaut. Die F1-Jugend von Somborn musste etwas tun, kämpfte sich langsam in die Partie zurück und konnte mit einem flachen Schuss ins rechte Eck von Bajram Fejzullahu das 1:2 Anschlusstor vor der Halbzeit erzielen. Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, die Somborner wurden von Minute zu Minute besser und erzielten durch Simon Frey den 2:2 Ausgleich. Gründau gab nicht auf und konnte beinahe im direkten Gegenzug mit einem wuchtigen Schuss zum 3:2 erneut in Führung gehen. Die F1 von Somborn warf in der Endphase alles nach vorne, was sich auszahlte: Bei einem Eckball traf Benjamin Mohammadi mit einem fulminanten Kopfball unhaltbar ins Tor, zu einem für beide Mannschaften verdienten 3:3 Unentschieden.

Für die Somborner gingen auf den Platz: Bajram Fejzullahu, David Frey, Simon Frey, Darion Groh, Benjamin Mohammadi, Mika Rieth, Jannis Schmachtloch, Nils Trageser, Maik Wagner und Lenny Wurzer.

Am 26.03.2017 spielt die F1-Jugend des SV09 Somborn zu Hause gegen die JSG Freigericht.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner