AnzeigeDancingworld 2017.09.30

vierjahrzentekresreal.jpg

Die bei Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen beliebte Lehrerin Gertrud Östreich feierte in diesen Tagen ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. In den Jahren 1972 bis 1976 studierte sie zuerst am Pädagogischen Institut in Darmstadt und dann an der dortigen  Fachhochschule Hauswirtschaftslehre. Direkt im Anschluss erhielt sie bis 1977 einen Lehrauftrag an der Gesamtschule Wächtersbach, wo sie mit 14 Stunden eingesetzt wurde und kam im selben Jahr an die Kreisrealschule Gelnhausen, wo sie nun seit bereits 40 Jahren unterrichtet.

In diesen Jahren war Gertrud Östreich dreimal für kurze Zeit abgeordnet. So unterrichtete sie für ein Jahr an der Grund- und Hauptschule in Biebergemünd, war über zwei Jahre für zwölf Stunden an die Grundschule Altenmittlau abgeordnet und war für ein Jahr mit ebenfalls zwölf Stunden an der Grundschule Horbach tätig. Gertrud Östreich betreute in den Jahren zahlreiche Praktikantinnen und Praktikanten der Universitäten als Mentorin und organisierte über sechs Jahre sehr engagiert den Verkauf der Pausenverpflegung am Schulkiosk, bevor die neue Mensa eingeweiht wurde.

Den Fachbereich Hauswirtschaft leitete sie über mehrere Jahre und brachte dort Ideen für die Schule ein. Gertrud Östreich packt immer an und hilft unkompliziert mit ihrer ruhigen Art, wenn es an der Schule etwas zu bewerkstelligen gilt. Schulleiter Michael Neeb lobte ihre vorbildliche Arbeit, in der sich zeige, dass Gertrud Östreich nach 40 Jahren immer noch motiviert und engagiert in den Unterricht ginge und ihr die Schulentwicklung weiterhin sehr am Herzen liege. Die gesamte Schulgemeinde gratulierte Gertrud Östreich recht herzlich und wünschte ihr alles Gute.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeDancingworld 2017.09.30

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigeanzeigeschubert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner