Ein nicht alltägliches Festival der Farben ereignete sich auf dem Waldsportplatz in Großkrotzenburg. Zur Auftaktveranstaltung des Jubiläumjahres an der Kreuzburg zog die Kreuzburggemeinde in einem Lindwurm zum Sportplatz und formierten sich gemeinsam zum Logo der Kreuzburg, das von oben mit Drohnen aufgezeichnet wurde. Mit dem Wurf bunter Farben in die Höhe löste sich das Logo in einem spektakulären Bild auf. An die Aktion schloss sich ein Tag mit Spiel, Sport und Spaß auf dem Schulgelände an.

Untermalt von „livehaftigen“ Oboenklängen aus Benjamin Brittens Vertonungen der Verwandlungssagen des römischen Dichters Ovid begann ein spektakulärer Abend, den die Lateinfachschaft des Franziskanergymnasiums Kreuzburg unter dem Motto „Roma ante portas“ als Vorspiel zur anstehenden Romfahrt der gesamten Schule mit viel Herzblut gestaltet hatte.

Unter dem Motto „Sport verbindet“ traf sich die Tutandengruppe von Michaela Weiser zusammen mit einigen anderen Oberstufenschülern des Franziskanergymnasiums Kreuzburg mit 15 in Großkrotzenburg lebenden Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan und dem Iran zu einem gemeinsamen Fußballturnier.

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigeanzeigeschubert

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner