werbung1 80Euro

Man sammelt Kunststoffdeckel von Ein- und Mehrwegflaschen, Shampoo-Flaschen, Zahnpastatuben, Getränkekartons oder auch die Verpackungen von Überraschungseiern und wirft diese in bereitgestellte Behälter. Diese werden von den Vorstandsmitgliedern der Wiederverwertung zugeführt. Der Erlös aus dem Deckelverkauf kommt dem Rotary Projekt „Deckel gegen Polio“ zugute und unterstützt damit die Bekämpfung der Krankheit Poliomyelitis (Kinderlähmung) im In- und insbesondere Ausland. Projektleiterin Silke Hembach, Mitglied des SEB-Vorstands, ist zuversichtlich, viele gefüllte Eimer vorzufinden.

Foto: Gruppenfoto des SEB-Vorstands der Hohen Landesschule.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeigedancingworld05042017

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige