werbung1 80Euro

In verschiedenen Wettbewerben maß man sich mit den anderen Ortsgruppen aus dem Main-Kinzig-Kreis. Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich bei entsprechender Punktzahl zusätzlich für die Hessischen Meisterschaften.

Der Tag begann mit den Einzeldisziplinen. Diese bestehen aus 100m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Puppe und 50m Retten einer Puppe mit Flossen. Lorena Kohlas (7F) ging als Favoritin an den Start. Sie beherrschte die Konkurrenz nach Belieben und brachte den Titel sicher nach Hause. Auch die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften wurde erfüllt.

Bei den Teamwettkämpfen sind folgende vier Disziplinen zu absolvieren: 4x50m Hindernisstaffel, 4x25m Puppenstaffel, 4x50m Rettungsstaffel und 4x50m Gurtretterstaffel. An den Start gingen Yella Gresselmeyer (7D), Lorena Kohlas (7F), Emma Fischer (8F) und Janina Scherer (8F). Mit sehr großem Vorsprung siegten die vier Schülerinnen der Hohen Landesschule und sicherten sich neben der Bezirksmeisterschaft auch die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften.

Foto: Lorena Kohlas, Siegerin der Einzeldisziplin.

Foto: Gruppenfoto des Siegerteams.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeigedancingworld05042017

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige