physikohszehn.jpg

Das Projekt der Physikdetektive ist seit 10 Jahren ein fester Bestandteil der Otto-Hahn-Europaschule. Die Ehrung wurde von Herrn Zöller, Geschäftsführer der Kathinka-Platzhoff-Stiftung, vorgenommen. Er betonte hierbei die Bedeutung der ehrenamtlichen Tätigkeit der Schüler gerade im Bereich der kindlichen Frühförderung und die Relevanz ihres sozialen Engagements. Das Projekt wird von der Kathinka-Platzhoff-Stiftung, der IHK (Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern) und Hessenmetall unterstützt.

Im Jahr 2017 durften fünf Kindertagesstätten einen interessanten Nachmittag beim Experimentieren unter der Anleitung der Schüler der Wahlunterrichtskurse "Physik im Kindergarten" aus den Jahrgängen 9 und 10 an der Otto-Hahn-Schule verbringen. Den Abschluss bildete der Besuch einer Kindertagesstätte der Kita Kathinka-Platzhoff-Stiftung in Verbindung mit einer Pressekonferenz zum 10-jährigen Jubiläum des Projekts. Hier konnten die Schüler ihr Können und Engagement sowohl den Kindern als auch den übrigen Teilnehmern der vorangegangenen Pressekonferenz präsentieren.

Am Infotag der Otto-Hahn-Schule (02.12.2017) werden nun neue Schüler ihre ersten Gehversuche als Physikdetektive unternehmen, denn auch im laufenden Schuljahr wird dieses Projekt fortgesetzt. Die Schüler der jetzigen Jahrgangsstufe 9 und 10 freuen sich bereits auf die Besuche der Kindergartenkinder und ihrer Betreuer.

Foto: Schüler der Wahlunterrichtskurse „Physik im Kindergarten“ undrechts Herr Zöller (Geschäftsführer Kathinka-Platzhoff-Stiftung), und Herr Hanstein (Leiter des Projekts an der OHS).


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeKN Anzeige Livestream5E94D 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeigetanzkurse250118

Anzeigelinkbecker051217

Anzeigebuergerhilfeweihnacht

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner