biblioohsvorlese.jpg

Deshalb wird der jährlich stattfindende Bundesweite Vorlesetag an der Otto-Hahn-Schule immer mit viel Freude und neuen Ideen vorbereitet. So war in diesem Jahr am 10. November die ehemalige Otto-Hahn-Schülerin und Autorin Tanja Bruske-Guth in der Bibliothek zu Gast und las Auszüge aus ihrem ersten Buch „Das ewige Lied“, das neben der Kinzigtal-Trilogie im Bestand der Bibliothek vorhanden ist. Einen weiteren erfolgreichen Autor konnte das Bibliotheksteam am 17. November, dem offiziellen Vorlesetag, begrüßen. Greg Walters faszinierte die Zuhörer mit dem ersten Band seiner Farbseher-Saga „Die Geheimnisse der Alaburg“, eine High-Fantasy-Geschichte in vier Teilen. Natürlich haben auch einige der Team-Mitglieder ihre Freude am Vorlesen mit Schülern geteilt.

Christiane Baumecker entführte ihre Gäste in die Welt von „Momo“: Gespannt lauschten die jugendlichen Zuhörer der Erzählung, um herauszufinden, ob Momo und ihre Freunde den bösen Zeitdieben ihre Pläne durchkreuzen könnten. Frau Beate Kuhrt nahm die Schüler mit zu den Abenteuern rund um die Agenten von „Lockwood & Co.“, die mysteriöse Todesfälle aufklären müssen. In die mythische Welt der ägyptischen Magie und Flüche lockte Frau Marianne Merle mit dem Buch „Der Fluch der schwarzen Katze“. Beide Vorlesetage waren sehr gut besucht und das Bibliotheksteam ist jetzt neugierig darauf, ob die vorgestellten Bücher auch ausgeliehen werden, denn nur wer selbst liest, wird erfahren, wie die Geschichten weitergehen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeKN Anzeige Livestream5E94D 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeigetanzkurse250118

Anzeigelinkbecker051217

Anzeigebuergerhilfeweihnacht

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner