krschemiehjungfo.jpg

Die IChO ist ein Wettbewerb des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik. Der KRS-Chemiepädagoge Christian Speck hatte die Schülergruppe bei diesem Wettbewerb betreut und auch bei schwierigen Aufgaben immer wieder neu motiviert, nicht aufzugeben.

In der ersten Runde mussten die jungen Forscher mehrere sehr anspruchsvolle Aufgaben aus der Chemie in Heimarbeit lösen. Diejenigen, die in der ersten Runde gute Ergebnisse erzielen konnten, durften dann die zweite Runde bestreiten. Diese bestand aus einer vierstündigen Klausur. Die erfolgreichen KRS-Schüler erhielten jetzt ein Zertifikat für die Teilnahme an diesem Wettbewerb und zudem noch einen Bücher-Gutschein. Ein Großteil dieser Schülergruppe hat nun im Sommer das Abitur bestanden und das Studium aufgenommen. Anke Sturm, Berina Hasanov, Noah Köstner und Hans Olischläger sind die einzigen Schüler, die zurzeit noch an der KRS sind. Sie machen im kommenden Frühjahr ihr Abitur. Der stellvertretende KRS-Schulleiter Robert Schnabel und die Fachsprecherin Christiane Alsheimer gratulierten den Schülern zu ihrem Erfolg und überreichten nunmehr die Zertifikate. Weitere KRS-Teilnehmer sind: Ruhama Hasanov, Anselm Angert, Masis Sirim, David Kuska, Nicky Aghaei, Elias Heppner, Kevin Przywara, Mareike, Hetzel, Kristina Krank, Paul See und Axel Sturm.

Foto: Haben erfolgreich an der zweiten Runde der Chemie-Olympiade teilgenommen: Hans Olischläger, Noah Köstner, Anke Sturm, Curtis Elpelt und Berina Hasenov (von links). Mit den erfolgreichen Jungforschern freuen sich Robert Schnabel und Christiane Alsheimer.

Foto: KRS


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

Anzeige2018.01.20 dancing

AnzeigeAnzeige Plissee 2018

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner