AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

schulkonzhanauhola.jpg
schulkonzhanauhola1.jpg

Unter dem Motto "HOLA proudly presents" begeisterten Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer das Publikum mit einer großen Vielfalt musikalischer Darbietungen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz. Neben den bewährten Formationen wie der Miniband „The Little HOLA Rocks“ und „HOLAs Blechle“ traten auch die Profil- und Chorgruppen der Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie drei Musikkurse der Oberstufe auf. Durch das Programm führten Jakob Grzesik, Piet Pohlmann, Gerwin Knof und Marc Ley (Grundkurs Musik, E2).

Zur Eröffnung sangen die Profilgruppen Kunst und Musik der Jahrgangsstufen 5 und 6 zwei fröhliche Songs mit dem Titel „Lollipop“ von The Chordettes und Mika (Leitung: Christine Hagemann). Im Anschluss überzeugte Vincent Hartmann (5C) mit einer Ballade von Johann Burgmüller als Solist am Klavier. Viel Beifall erhielt Marina Mühlenmann (7a), welche die Robbie Williams´ Ballade „Love My Life“ sang und sich an der Gitarre begleitete. Der HOLA-Chor der Unterstufe gefiel mit dem Lied „Ich hab´ für dich ´nen Blumentopf bestellt“ (Leitung: Melody Amin). Die Miniband der Unterstufe The Little HOLA Rocks (Leitung: Michael K. Schuster) präsentierte sich sehr professionell mit drei bekannten Titeln:

„Lady in Black”, “Eye of the Tiger” und “To Hell and Back”. Ein Höhepunkt des Abends war die Aufführung der Revue „Welcome To The Smokers Club!“, eine Eigenkomposition von Michael K. Schuster, der sein Werk als Projekt im Kursunterricht des Grundkurses Musik Q4 einstudierte und auch selbst Regie führte. In der Revue wurden die Folgen des Nikotinkonsums sehr eindrücklich gezeigt. Mit großer Liebe zum Detail ließ Michael K. Schuster mithilfe der Stilistik seiner Songs, der Kostüme und Bühnendekoration (Clubschild: Jens Aßmann) eine echte Clubatmosphäre entstehen.

Den zweiten Teil eröffneten wieder die Profilgruppen Kunst und Musik der Jahrgangsstufen 5 und 6, die den Reggae „Three Little Birds“ von Bob Marley stilecht mit Rhythmusinstrumenten begleitete. Für die Sängerin Maren Splanemann aus dem Abiturjahrgang war dies das letzte Schulkonzert, das Publikum applaudierte nach ihrer Interpretation von „Issues“. Auch der Musikkurs E2 trat als Chorgruppe auf und begeisterte mit dem Song „Killing Me Softly“ durch das Zusammenspiel von verschieden Stimmfarben und Klavierbegleitung Mika (Leitung: Christine Hagemann). Die Popsongs „Castle On The Hill“ und „Wake Me Up“ wurden von Jan Henning (Q2) und Dominik Stipic (10F) am Klavier sehr gefühlvoll interpretiert. Lina Qarrou, Zara Meisenzahl und Miguel Barba (Gesang), Milena Ira Kopschick (Klavier) und Samila Hofmann (Schlagzeug) aus der Profilgruppe der Jahrgangsstufe 6 bewiesen großes musikalisches Talent mit den Songs „Englishman In New York“ (Sting) und „Read All About It“ von Emeli Sandé.

Die Schüler-Lehrer-Band „HOLAs Blechle“ mit Nadine Heydt als Frontsängerin (Leitung: Christine Hagemann) setzte den Schlussakzent mit drei Jazztiteln von Tower Of Power: „So Very Hard To Go“, „Below Us All The City Lights“ und „This Time It’s Real“. Den klangvollen Ausklang bildete HOLAs Blechle gemeinsam mit den Musikkursen E2 und Q2 mit dem Song „Let The Sunshine In“ aus dem Musical „Hair“.

Foto: Schülerinnen und Schüler der Profilgruppen Kunst und Musik.

Foto: Gruppenfoto der Schüler-Lehrer-Band „HOLAs-Blechle“.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Thermalsole allg 300x600 1 W

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner