Hunderte Biker beim 33. Anlassen der Saison

Service
Tools
Typographie

Auch wenn das Wetter nicht gerade einladend war, eröffneten hunderte Biker beim 33. Anlassen die Zweiradsaison. Mittendrin waren wieder die ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes aus Rothenbergen und Gelnhausen, die für die Sicherheit der Biker sorgten.

gruen anlassen
gruen anlassen1
gruen anlassen2
gruen anlassen3
gruen anlassen4
gruen anlassen5

Mit der Segnung ihres neuen Einsatzmotorrads und deren Fahrer für die Rothenberger Helfer zugleich ein besonderes Ereignis, dass nicht nur die „Bikerherzen“ höher schlagen ließ. Die Gelnhäuser Helfer stemmten auf dem Festplatz in der ehemaligen Kaserne den Sanitätsdienst und sorgten mit Kaffee und Kuchen dafür, dass die Biker nicht hungrig auf Tour gehen mussten. „Im Juli 2012 wurde ein Außer Dienst gesetztes Polizei Motorrad gekauft, was mit viel Fleiß und Engagement zu einem DRK -Motorrad aufgearbeitet wurde“, so Rothenbergens Bereitschaftsleiter Steven Richter stolz. Mit Lena Beinlich, Nico Serba und Florian Wöllner und und ihm erhielten auch die Fahrer, die damit im ehrenamtlichen Katastrophenschutz „im Einsatz für den Nächsten“ sein werden, von Pfarrer Thorsten Heinrich unter dem Applaus der zahlreichen Motorradfahrer ihrer Segnung. Das Motorrad werde dabei Bestandteil in der Führungsunterstützung des zweiten Betreuungszuges, erläuterten die ehrenamtliche Helfer. Anschließend begleiteten sie den Korso gemeinsam mit dem Rettungswagen zur Festmeile nach Gelnhausen. Dort versorgte die Gelnhäuser Bereitschaft unter ihrem Bereitschaftsleiter Oliver Kraushaar bereits einige hungrige Biker. Auf dem Festplatz waren Fußstreifen als Ansprechpartner vor Ort. Trotz Regens war die Stimmung unter den Fahrern und den Helfern gut. „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung“, so ein strahlender Biker zur Fußstreife des DRK. Auch der Biker-Pfarrer lies es sich nicht nehmen, den ehrenamtlichen Helfern einen Besuch abzustatten und ihnen für ihre Arbeit zu danken. „Bis auf eine kleinere Schnittwunde bei einem Standbetreiber blieb es ruhig“, so die erfreuliche Bilanz der Verantwortlichen. Das Deutsche Rote Kreuz wünscht allen Motorradfahrern eine unfallfreie Saison und gute Fahrt.

Foto: Das neue DRK-Motorrad aus Rothenbergen begleitet den Korso.

Foto: Besonderer Moment: Biker-Pfarrer Thorsten Heinrich segnet das neue DRK-Motorrad und die ehrenamtlichen Helfer Steven Richter, Nico Serba, Florian Wöllner und Lena Beinlich (v.l.).

Foto: In Gelnhausen sind die ehrenamtlichen Helfer mit einer Verpflegungsstation vor Ort und stemmen den Sanitätsdienst.

Foto: Sorgt nicht nur mit neuem Zweirad für die Sicherheit im Korso: Die Bereitschaft aus Rothenbergen.

Foto: Alle Hände voll zu tun: Die Gelnhäuser Helfer versorgen die Biker mit Kaffee und Kuchen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Thermalsole allg 300x600 1 W

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner