kindermachmusik.jpg
kindermachmusik1.jpg
kindermachmusik2.jpg
kindermachmusik3.jpg

Zum einen ist es das „Instrumentenkarusell“, das Kindern das Kennenlernen und, ganz wichtig, auch das Zusammenspiel derer auf rhythmischer Basis ermöglichen soll. Beteiligt sind die Instrumente Akkordeon, Blockflöte, Geige, Gitarre, Klavier/Keyboard, Rhythmus- und Perkussionsinstrumente sowie das Xylophon. Die Lehrkräfte der Musikschule versprechen darüber hinaus noch weitere Überraschungen.  Das Angebot eignet sich einerseits insbesondere nach der Früherziehung, andererseits gibt es aber auch direkt im Grundschulalter eine Einstiegsmöglichkeit.

Zum anderen ist es das „Instrumentenmosaik“, das sich ganz klar als anfängliches Instrumentalunterrichtsangebot in einer gemischten Gruppe nach dem Inninger Konzept „Spielen mit Musik“ versteht. Die Entwicklung des  Konzept wurde jahrelang von den Lehrkräften der Musikschule begleitet. Auch hier wieder die Instrumente Akkordeon, Blockflöte, Geige, Gitarre, Klavier/Keyboard sowie Rhythmus- und Stabspiele für Alle.
Voraussetzung für dieses Angebot ist die Mindestteilnehmerzahl fünf sowie das mittlerweile eigene oder geliehene Instrument. Der Kurs wird nach den Osterferien starten.

Weitere Auskünfte erteilt die Musikschule Main-Kinzig, Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM) unter dem Telefonanschluss 06051/14015 oder der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Webauftritt der Musikschule ist unter www.mkk-musik.de zu finden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner