werbung1 80Euro

ronneburgleserbriefscharfen.jpg

"Eine Veranstaltung der 'anderen" Art' - so würde ich die Informationsveranstaltung „Windkraft, Wunsch und Wirklichkeit" der Initiative 'Rettet das Ronneburger Hügelland e.V.' bezeichnen. Es war beeindruckend, in welch kurzer Zeit eine Veranstaltung organisiert werden konnte, die mit rund 250 bis 300 Teilnehmern ausgezeichnet besucht war. Die Referenten - fachlich kompetent und sachlich in der Argumentation. Manchmal emotional, aber das gehört bei einem solchen Thema dazu!

Auch den Besuch der Landratskandidaten Srita Heide, Alexander Noll und Walter Wissenbach möchte ich an dieser Stelle hervorheben. Kein Wahlkampf, kein Statement 'coram publico', sondern durch die pure Anwesenheit demonstrierte Position gegen Windkraftanlagen im schönen Ronneburger Hügelland. Ich wurde in meiner persönlichen Meinung mehr als bestärkt, mich gegen die Windkraftanlagen im Ronneburger Hügelland einzusetzen. Habe aber auch viele Denkanstöße zur Energiewende bekommen. Es macht mich nachdenklich! Hier werde ich den Dialog mit unseren Vertretern im Land und Bund suchen.

Für unser Ronneburg ist die Initiative eine tolle Bereicherung. Alle Ortsteile ziehen an einem Strang, wie auch Frau Dr. Ruth Marcus in ihrem Schluss Statement hervorhob. Und wenn es tatsächlich so ist, dass aufgrund des Funkfeuers die Anlagen verhindert werden können - dann haben wir allen Grund zu feiern!"

Jürgen Scharfenorth
Fraktionsvorsitzender CDU Ronneburg
Marienstraße 34
63549 Ronneburg

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige