Er trete u.a. dafür an, Stadt und Menschen wieder näher zusammenzubringen. Vereine leisten einen erheblichen Beitrag zur Funktionsfähigkeit des Gemeinwesens. Es sei daher die städtische Pflicht für Vereine besser da zu sein. Schon als Kandidat beweist Will, dass man darauf nicht warten muss, bis man im Bürgermeisteramt sitzt, sondern dass man lediglich eine Idee braucht und die Bereitschaft sich für deren Umsetzung einzusetzen. ln diesem Sinne startet Will die Aktion "Unser Vereins-Herzensprojekt" für und in den Vereinen von Bad Soden-Salmünster.

Vereinsförderung bedeutet die Lebensqualität zu fördern

Teil der Aktion ist es, eine Win-win-win-Situation in Bad Soden-Salmünster zu schaffen. Gewinnen sollen die Vereine, die Unternehmen und die Stadt. "Es war mir wichtig, ein Beispiel zu gestalten, bei dem die Menschen erkennen können, wie es mit wenig Aufwand funktionieren kann, dass man einander unterstützt und gleichzeitig alle davon profitieren. Es braucht zunächst nur die Idee", so Will. Im Zuge der Aktion "Unser Vereins-Herzensprojekt" hat Wolfgang Will alle 79 Vereine in Bad SodenSalmünster dazu eingeladen, ihm mittzuteilen, ob es im eigenen Verein ein potentielles Herzensprojekt gibt, das realisiert werden soll. Ein Komitee mit bekannten Ehrenamtlichen der Stadt und Will, wird schließlich drei Projekte auszeichnen, die als besonders förderungswürdig bewertet werden. Die drei Gewinner erhalten für ihre Vereinskassen ein gestaffeltes Preisgeld mit bis zu 1.000,- EUR für den Erstplatzierten.

Gewinner sollen jedoch grundsätzlich alle teilnehmenden Vereine werden, da alle Herzensprojekte der Stadt vorgelegt werden. Will verspricht: )eh kann nicht für Dritte sprechen, doch sollte ich Bürgermeister werden, sichere ich zu, dass ich alles dafür tun werde, um die Vereine im Rahmen der städtischen Möglichkeiten bestmöglich zu unterstützen, so dass möglichst viele Herzensprojekte auch ihre Realisierung erfahren werden". Das Preisgeld wird von sieben Unternehmen der Stadt gestiftet, die Will begeistern konnte und die mit ihrer tollen Unterstützung der Vereine zum Image-Gewinner der Herzen werden. Will ergänzt: "Die Preisübergabe durch die Unternehmen erfolgt am 18.04.2018, da ich vermeiden will, dass den Unternehmen vor der Wahl-Entscheidung eine Neutralitätsverletzung vorgeworfen werden könnte".

Dadurch, dass Will Vereine und Unternehmen innerhalb der Gesellschaft zusammenbringt, wird auch die Stadt ein Gewinner, während sie gleichzeitig einen tieferen Einblick in die Vereine erhält und am Ende auch noch jede Menge spannendes Feedback vorliegen hat, an welcher Stelle sie ihre Vereine noch besser fördern kann. "So geht Win-win-win", freut sich Will für alle Beteiligten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner