werbung1 80Euro

An beiden Tagen haben die rund 50 Musiker/innen  im  Vereinslokal Fasswirt  konzentriert und intensiv  für das bevorstehende Frühlingskonzert am Samstag, 08. April geprobt. Freitagabend begann der Probenmarathon mit einer Satzprobe. Die Schwierigkeiten und Fragen der einzelnen Instrumentengruppen wurden hier mit dem Dirigenten Paul Momberger und Markus Fischer  genauer bearbeitet und letztendlich auch behoben. Samstags ging es mit der Gesamtprobe weiter.

Bei den einzelnen Werke, wie u. a. die Overtüre 1812 von Tschaikowsky, das Musical „Aladdin“ , das imposante Werk „The Legend of Maracaibo“ oder „Ben Hur“ wurden die Passagen bis ins kleinste Detail „auseinander“ genommen und geübt. Hier legte Dirigent Paul Momberger sehr viel Wert auf Dynamik und Rhythmik. Neben all der Probenarbeit kam die Geselligkeit nicht zu kurz. In der Garage von Kathrin Werth wurde der Samstagabend gemütlich ausklingen lassen. Am Sonntagvormittag ging es dann in die Endrunde. Auch hier kamen nochmal alle Konzertnoten auf die Notenpulte und bekamen den letzten Feinschliff.

So steht dem Frühlingskonzert  am 08. April nichts mehr im Wege und die Zuhörer können sich auf ein abwechslungsreiches Programm aus Klassik, Film und Musical von der Erwachsenen-Bläserklasse, dem Jugend- und Stammorchester des Musikvereins Kassel freuen.

Ständchen und Probe der Erwachsenen-Bläserklasse

Am Freitag, 24. März bringt der Musikverein förderndem Mitglied Klara Schmidt zum 80. Geburtstag ein Ständchen. Die Musiker treffen sich um 19.30 Uhr im Vereinslokal. Die Erwachsen-Bläserklasse unter Leitung von Alfons Stock wird auch am Frühlingskonzert  am 08. April mitwirken. Um das Konzertprogramm intensiv zu erarbeiten und auszufeilen, proben sie am Sonntag, 26. März von 9 – 12.30 Uhr im Vereinslokal Fasswirt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeigedancingworld05042017

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige