250 Euro Belohnung: Osterschmuck in Birstein geklaut

Birstein
Tools
Typographie

Für die Bürgerinnen und Bürger der Birsteiner Kerngemeinde ist in diesem Jahr Ostern etwas weniger farbenfroh. Die Gemeinde teilt mit, dass die Zerstörungen und Diebstähle am Milchborn ein Ausmaß angenommen haben, dass nicht weiter toleriert werden kann. In mehreren Etappen wurden in der vergangenen Woche Blumenschmuck und Eier entwendet.

birsteinosterbrunnne.jpg

„Kleinere Verluste waren auch in den vergangenen Jahren zu verzeichnen, aber diesmal ist es einfach zu weit gegangen – da mussten wir aktiv werden und die Öffentlichkeit entsprechend informieren“, so Christian Götz als 1. Beigeordneter in Vertretung des Bürgermeisters.

In vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden hatten Hiltrud Bläser und Marlies Langer aus Birstein den Osterbrunnen mit Blumen und über 300, teilweise echten, Eiern liebevoll geschmückt und dekorativ verschönert. Inzwischen hat man die letzten, verbliebenen Reste vor den Rowdys in Sicherheit gebracht und den Milchborn komplett geräumt.

Sachdienliche Hinweise, die auch vertraulich behandelt werden können, nimmt das Ordnungsamt der Gemeinde entgegen. Ansprechpartner ist Jan-Erik Zimmer unter Telefon 0 60 54 / 808 – 25. Inzwischen wurde auch Anzeige gegen unbekannt bei der Polizei in Schlüchtern erstattet und eine Belohnung in Höhe von 250 Euro ausgesetzt.

Für Christian Götz lassen diese Taten nur ein Fazit zu: „Entweder handelt man aus Ignoranz oder aus Dummheit. Auf jeden Fall ist es ein dermaßen respektloses Verhalten, das es einen traurig und wütend zurücklässt. Hier wird ehrenamtliche Arbeit mit Füßen getreten.“


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigeanzeigeschubert

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner