Birstein: Räuber mit Bierdose in die Flucht geschlagen

Birstein
Tools
Typographie

Gleich doppelt gescheitert ist am Montagabend ein Räuber in Birstein. Die Polizei geht davon aus, dass es sich in beiden Fällen um denselben Täter handelt. Kurz vor 18 Uhr betrat der Unbekannte einen Textilmarkt in der Vogelsbergstraße und forderte unter Vorzeigen eines Messers von der Kassiererin das Bargeld aus der Kasse. Nachdem diese allerdings angab, die Kasse nicht öffnen zu können, flüchtete der erfolglose Räuber nach draußen.

Gegen 19.40 Uhr versuchte er offensichtlich einige hundert Meter weiter eine Tankstelle in der Bahnhofstraße zu überfallen. Aber auch hier war er vom Pech verfolgt. Ein Kunde, der sich zu dieser Zeit im Verkaufsraum aufhielt, warf mit einer Dose nach dem Täter und traf diesen mit voller Wucht am Körper. Der gescheiterte Räuber sei nach Angaben von Zeugen daraufhin Richtung Ausgang getorkelt und dabei noch gegen die Eingangstür geprallt. Danach verschwand er in der Dunkelheit.

Die Polizei fahndet jetzt nach einem 18 Jahre alten Mann, der mit polnischem Akzent gesprochen hat und mit einer blauen Kapuzenjacke und einer dunklen Hose bekleidet war. Bei beiden Überfällen war er mit einer Sturmhaube maskiert. Hinweise zu dem Täter bitte an die Kripo Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0 oder jede andere Polizeidienststelle.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeKN Anzeige Livestream5E94D 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeigetanzkurse250118

Anzeigelinkbecker051217

Anzeigebuergerhilfeweihnacht

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner