Großalarm in Brachttal: Feuer bei der Feuerwehr

Brachttal
Tools
Typographie

Großalarm am Montagabend in Brachttal: Ausgerechnet bei der Feuerwehr im Ortsteil Spielberg war ein Brand ausgebrochen. Im Gebäudeinneren hatte sich laut Polizeiangaben gegen 17.40 Uhr Asche entzündet, die nach der Silvesterfeier in der Halle gelagert worden war. Dabei soll es sich um Überreste von einem Tonnenfeuer gehandelt haben.

werbung1 80Euro

brachttalspielbergfeuer.jpg

Durch den Brand wurden in der Gerätehalle gelagerte Festzeltgarnituren zerstört, auch ein Fahrzeug der Feuerwehr wurde beschädigt. Sämtliche Wehren aus Brachttal waren im Einsatz, auch das Drehleiterfahrzeug aus Bad Orb wurde vorsorglich alarmiert. Denn in der direkten Nachbarschaft befinden sich landwirtschaftliche Anwesen mit Scheunen. Aber das Drehleiterfahrzeug aus Bad Orb konnte wieder abbestellt werden, da die vereinten Einsatzkräfte aus Brachttal das Geschehen schnell im Griff hatten.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf zirka 5000 Euro. Zu prüfen ist noch, ob die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Fahrzeughalle beschädigt wurde und welche dauerhaften Auswirkungen die starke Rauchentwicklung im Inneren der Fahrzeughalle hat.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeOnlinebanner 300x250px vorsprung online GW

Anzeigevo rodenbach v2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige