Brachttal: Elke Söder im hr-fernsehen beim „Hessenquiz“

Brachttal
Tools
Typographie

Großer TV-Auftritt für Elke Söder aus Brachttal im hr-fernsehen: Die 36-Jährige ist am Sonntag, 23. April, um 22.15 Uhr Kandidatin im großen „Hessenquiz“ mit Jörg Bombach. Sie und drei weitere Mitspieler müssen knifflige Fragen rund um das Bundesland Hessen beantworten. Die Sendung wurde im Juli im Funkhaus am Dornbusch in Frankfurt aufgezeichnet.

Online Banner 300x250px MoPo 4

Elke Söder wurde in Würzburg geboren und lebt seit drei Jahren in Hessen. Da ihr Pferd "Jipsy" ihr sehr am Herzen liegt, mussten alle männlichen Bekanntschaften stets den "Jipsy-Test" bestehen. Alle Männer, die "Jipsy" ablehnte, betrogen Elke Söder später – bis einer kam, bei dem alles anders war: Er war der einzige, der "Jipsy" je reiten konnte. Und auch hier lag das Pferd richtig: Elke heiratete den Mann, heute haben die beiden drei Kinder. Elke Söder und die anderen Kandidaten müssen am Sonntag unter anderem wissen, ob die Werra, die Lahn, die Kinzig oder die Schwalm in einen hessischen Stausee fließen.

Vier Kandidaten treten im „Hessenquiz“ gegeneinander an. In drei Spielrunden stellt Jörg Bombach Fragen aus den Rubriken „Macht & Macher“, „Vergissmeinnicht“, „Klatsch & Leute“ und „Stadt/Land/Fluss“. Außerdem müssen die Mitspieler fit in hessischen Dialekten sein und sich beim Hessen-Tatort auskennen. Für schwere Fragen gibt es einen Publikumsjoker. Außerdem können die Kandidaten einen Risikojoker ziehen, mit dem sie die gestellte Aufgabe für sich allein reservieren. Nach jeder Runde scheidet ein Kandidat aus, der Sieger steht nach drei Durchgängen fest.

Die Sendung wird mit Untertiteln für hörbeeinträchtigte Zuschauer ausgestrahlt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeOnlinebanner 300x600px AudiAvantWochen 062017

AnzeigeBanner 300x250px animiert

AnzeigeOnline Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige