Glücklicher Ausgang einer Vermisstensuche: Die 61-jährige Frau aus dem Freigerichter Ortsteil Altenmittlau, die seit Dienstag verschwunden war, ist wieder zu Hause. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen mitteilte, brachte sie ein Taxi am Donnerstagabend zu ihrer Wohnanschrift.

Wo ist Rita Maria Helene H. aus Freigericht? Das fragt derzeit die Kriminalpolizei Gelnhausen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten. Die 61-Jährige aus dem Ortsteil Altenmittlau wird seit Dienstagmittag vermisst (wir berichteten). Frau H. hat rötlich-blond-gefärbte schulterlange Haare und ist etwa 1,60 Meter groß. Vermutlich hat sie eine große braune Ledertasche bei sich.

Seit Dienstagmittag wird in Freigericht Rita H. vermisst (wir berichteten). Die 61-Jährige aus dem Ortsteil Altenmittlau war zu einem wichtigen Arzttermin nicht erschienen und braucht dringend ärztliche Hilfe. Trotz des Einsatzes von Suchhunden der Rettungshundestaffel Main-Kinzig und einem Polizeihubschrauber fehlt bislang jede Spur von ihr.

Im Freigerichter Ortsteil Horbach läuft derzeit die Suche nach einer 61-jährigen Frau, die seit heute Mittag vermisst wird. Die Polizei sucht am Boden und aus der Luft nach der Person, auch Mantrailer-Hunde sind im Einsatz. Momentan fehlt noch jede Spur von der Vermissten.

Der Gemeindevorstand als Fundbüro versteigert gemäß § 979 BGB verwahrte Fundgegenstände, auf dessen Eigentumserwerb der Finder ausdrücklich verzichtet hat. In Freigericht findet die nächste Versteigerung am 30. August statt, worauf die Verwaltung schon jetzt hinweist.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeigeafdhanau20718

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner