"Die Idee kam eigentlich ganz unerwartet bei einem lockeren Gespräch auf dem letzten Pfarrfest im August", erzählte Manuel Heimrich, der zusammen mit fünf weiteren Bernbachern nach Uganda fliegen und dort Hand anlegen möchte. "Einige von uns saßen mit Pfarrer Patrick Kasaija zusammen und kamen auf das Projekt seiner Krankenstation zu sprechen." Als dieser erzählte, was noch alles getan werden muss, hieß es schnell, „Das könnten wir doch machen“.

Einen beschämenden Schock hat die Nachricht bei den Freigerichter Sozialdemokraten ausgelöst, dass in der Nacht auf Samstag ein Haus im Ortsteil Bernbach mit rassistischen Sprüchen und Nazi-Symbolik beschmiert wurde. Inzwischen war die Polizei schon vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nachdem die HARMONIE Bernbach mit ihrem Chor inCANTARE in einem sehr erlesenen Feld als bester hessischer Männerchöre den Hessischen Chorwettbewerb gewinnen konnte wurde ein Empfang im Bernbacher Sportheim organisiert. Trotz der kurzfristigen Ansetzung der Feierlichkeiten machten Hugo Klein, MdL und Kreisbeigeordneter, Bürgermeister Joachim Lucas, Parlamentschef Herbert Huth und Ortsvorsteher Gerhard Pfahler dem Bernbacher Chor ihre Aufwartung.

Die Polizei nahm am späten Sonntagabend drei mutmaßliche Einbrecher fest (wir berichteten). Die Beamten waren gegen 23.15 Uhr alarmiert worden, weil in einen Lebensmittelmarkt in Bernbach, Dr.-Schmitt-Straße eingebrochen wurde. Das Trio soll gegen 23.15 Uhr über das Dach in den Eingangsbereich des Geschäfts gelangt sein und einen Tresor aufgebrochen und die Einnahmen entnommen haben.

Ab Donnerstag, den 26.10.17jeweils von 17.00-18.00 Uhr (5-9 Jährige) und 18.00-19.00 Uhr (ab 10 Jährige), bieten die erfahrenen Taekwon-Do Meister Michelle Assmann und Alexander Ediger vom Taekwon-Do Verein Bernbach e.V. einen 6 wöchigen Einsteiger-Schnupperkurs an.

Der Diebstahl von tonnenweise Altmetall von einem Entsorgungsunternehmen in Freigericht im April dieses Jahres ist zumindest teilweise aufgeklärt. Ein 36-jähriger Bulgare hat im Amtsgericht Gelnhausen gestanden, in eine Lagerhalle eingebrochen zu sein und unter anderem Kupfer, Messing und Aluminium geklaut zu haben. Drei mitangeklagte Landsmänner von ihm schwiegen allerdings vor dem Schöffengericht zu den Vorwürfen und konnten deshalb nur wegen Hehlerei verurteilt werden. Aufgrund der abtransportierten Mengen sind die Ermittler allerdings davon überzeugt, dass nicht einer allein für diese Tat verantwortlich sein kann.

Bei einem Zusammenstoß eines Rettungswagens mit einem BMW ist am Sonntagabend ein 29 Jahre alter Mann aus Schöllkrippen leicht verletzt worden. Gegen 18.20 Uhr war das Einsatzfahrzeug auf der Landesstraße 3202 mit Blaulicht und Martinshorn von Somborn in Richtung Bernbach unterwegs. An der Kreuzung zur Landesstraße 3269 prallten die Sanitäter dann mit einem BMW zusammen, der von Freigericht in Richtung Niedermittlau fuhr.

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 3

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner