Gegen kurz vor 23 Uhr in der Nacht zum Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen, Bereich West (Hailer/Meerholz) in einen großen Gewerbebetrieb im Industriegebiet Hailer Ost alarmiert. Diese rückte umgehend mit drei Einsatzfahrzeugen und 21 Einsatzkräften aus. Zusätzlich rückte der Teleskopmast aus Gelnhausen-Mitte aus, dieser konnte aber kurz nach Eintreffen wieder abrücken.

Am Freitag, 19.01.2018 haben sich, nach Veröffentlichung des Leserbriefes von Holger Saß zum Thema Bahnquerung Hailer Meerholz, einige Interessenten in der Gaststätte „Kauzloch“ getroffen, um gemeinsam Aktionen und Unterschriftssammlungen für eine sachliche und fachlich transparente und korrekte Auseinandersetzung zum geplanten Übergang auf der K 904 zu besprechen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde von einem unbekannten Täter die Scheibe einer Bäckerei im Lützelhäuser Weg 9 in Hailer eingeschlagen. Zwei Schachtabdeckungen sowie ein Ziegelstein nutzte der Täter, um die Scheibe zu Bruch zu bringen. Anschließend begab sich die Person in den Verkaufsraum und öffnete die Kasse.

Ein Toilettencontainer ist heute Vormittag in einem Gewerbegebiet im Gelnhäuser Stadtteil Hailer in Flammen aufgegangen. Dicke Rauchwolken stiegen um kurz vor 12 Uhr von dem Gelände in der Straße „Zum weißen Rain“ gen Himmel, die Feuerwehr hatte den Brand allerdings schnell unter Kontrolle.

Der Main-Kinzig-Kreis hat wunschgemäß der Beschlussfassung der Stadtverordnetenversammlung Gelnhausen die weiteren Planungen für die Beseitigung des Bahnübergangs Hailer-Meerholz und den Bau einer Überführung eingestellt. „Wir haben in den zurückliegenden Monaten betont, dass der Main-Kinzig-Kreis keine Maßnahme gegen den Willen der Stadt Gelnhausen umsetzen wird. Hier halten wir Wort“, so Landrat Thorsten Stolz (SPD) und Verkehrsdezernent Matthias Zach (Grüne).

In der Debatte um die Beseitigung des Bahnüberganges Hailer-Meerholz setzt Landrat Thorsten Stolz (SPD) weiterhin auf einen sachlichen Informationsaustausch und bekräftigt noch einmal die Position des Main-Kinzig-Kreises, dass keine Entscheidung gegen den Willen der Stadt Gelnhausen getroffen werde.

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner