Und auf einmal bricht alles wie ein Kartenhaus zusammen: Vier Bewährungen hatte ein 31-jähriger Gründauer im vergangenen Jahr „laufen“ und leistete sich dennoch weitere Straftaten. Nach dem Bewährungswiderruf dauerte seine geplante Haftzeit zunächst bis zum Juni 2020, im Amtsgericht Gelnhausen wurde diese Frist jetzt aber noch einmal deutlich verlängert.

Die Diplom Biologin Susanne Hufmann von der GNA (Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung) besucht am Sonntag, den 3.9.2017 mit Ihrer Wasserforscherkiste den Angelsportverein ASV Offenbach am Clubheim in Gründau-Rothenbergen.

„Eine gute Anbindung und jahrzehntelanges Engagement von Wirtschaft und Politik trägt dazu bei, dass Gründau gut da steht - sowohl finanziell als auch infrastrukturell“, berichtet Gerald Helfrich, Bürgermeister der Gründau, im Gespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Müller.

Ein 36-jähriger Mann aus Gründau hat das Kommunale Center für Arbeit des Main-Kinzig-Kreises um einen fünfstelligen Betrag betrogen. Obwohl er Sozialleistungen bezog, betrieb er in Gelnhausen einen Autohandel und meldete die damit erzielten Einnahmen nicht an. Im Amtsgericht Gelnhausen wurde er zu einer Geldstrafe verurteilt, zudem muss er die erhaltenen finanziellen Leistungen ans Amt zurückzahlen.

Wer nicht freiwillig zur Gerichtsverhandlung kommt, wird von der Polizei chauffiert: So erging es einem Angeklagten aus Gründau, der seine ersten beiden Termine verstreichen ließ.

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige