vogelschbreitenhecken.jpg

Knapp war es, denn die Aktion war eigentlich eine Woche früher geplant, aber widrige Umstände zwangen die Vogelschützer in den Anfang der Brut- und Satz Zeit zu gehen. Doch da das Wetter noch zu schlecht war, konnte man den Rückschnitt mit Zustimmung des Vorstandes wagen. Es ist ja zum Wohle der dort lebenden Tiere. Rückschnitt fördert die Verzweigung und Dichtigkeit der Hecken und somit haben die Vögel bessere Versteckmöglichkeiten. Hier brüten in der Saison Enten, Mönchsgrasmücken, Amseln und Meisen. Gäste sind regelmäßig Eisvogel, Reiher, Kormoran, Ringeltauben, seltener Nilgänse und sogar einmal der Schwarzstorch.

"Unterstützt werden wir vom Bauhof der Gemeinde Gründau, die uns den Container für den Gehölzschnitt zur Verfügung gestellt hat. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken", so der Verein.

Foto (von links): Werner Richter, Thomas Band, Birgit Grahlert, Jörg Emmerich, Dr. Andreas Lakatos und Gabi Bauer.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner