Lila Ruhebank für Hanaus Hauptfriedhof

Hanau
Tools
Typographie

Der Toten-Gedenkmonat November ist meist grau und trist. Da tut der eine oder andere Farbtupfer gut, erst recht auf einem Friedhof. Das ist auf Hanaus Hauptfriedhof nun der Fall. Inmitten der 14 Hektar messenden Parkanlage steht eine lilafarbene Ruhebank. Die hat die Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen dem städtischen Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) spendiert; eine zweite steht bereits auf dem Großauheimer Friedhof.

lilahauptfriedhof1.jpg
lilahauptfriedhof.jpg

Anlass für die Geschenke ist der 50. Geburtstag der Treuhandstelle. 50 Friedhöfe in Hessen und Thüringen sind mit lila Bänken bestückt worden; Hanau kam zudem in den Genuss von 50 Gießkannen in dieser Farbe. Darüber hinaus stattet die Treuhandstelle die von ihr gepflegten Gräber zum Totensonntag am 26. November mit lilafarbenen Grablichtern aus. Das sind auf dem Hanauer Hauptfriedhof immerhin rund 350 Grabmäler und auf den anderen städtischen Friedhöfen weitere etwa 200, so Oliver Müller, bei der Treuhandstelle für Qualitätskontrolle verantwortlich. Das Lila orientiert sich an der liturgischen Farbwahl in christlichen Kirchen, wo es sinnbildlich für den Übergang vom Leben zum Tod steht.

HIS-Betriebsleiter Markus Henrich und Hanaus Friedhofsleiterin Alexandra Kinski bedankten sich bei Müller für die gute Zusammenarbeit mit der Treuhandstelle und mit deren Betrieben – so in Hanau beispielsweise die Friedhofsgärtnerei Kaeppel. Gemeinsam sei das Anliegen, den Kulturraum Friedhof für die Gesellschaft zu erhalten und moderne Grabformen anzubieten.

Die Treuhandstelle ist 1967 aus der berufsständischen Vereinigung der hessischen Friedhofsgärtner entstanden. Sie verwaltet die ihr anvertrauten Gelder für Graberwerb, Bestattung, Grabgestaltung und Dauergrabpflege bis hin zum Abräumen von Grabstätten. Sie arbeitet mit 500 Vertragsbetrieben – Friedhofsgärtnern, Bestattern und Steinmetzen – zusammen, die auf mehr als 1700 Friedhöfen in Hessen und Thüringen das Treuhand-Leistungsversprechen anbieten. Sie hat nach eigenen Angaben bisher rund 34.000 Verträge abgeschlossen, auf Hanaus Friedhöfen sind es derzeit knapp 500.

Foto: Erfreut über den Farbtupfer: Alexandra Kinski (ganz rechts) und Thomas Asbach (ganz links) von der städtischen Friedhofsverwaltung zusammen mit Treuhand und Friedhofsgärtnerei Kaeppel sowie HIS-Betriebsleiter Markus Henrich (Zweiter von rechts).

Foto: Lila überall: nicht nur die Ruhebank, sondern auch die Grablichter tragen die Trauerfarbe.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 3

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner