Mitte Juni gingen bisher unbekannte Diebe am Unterstellschuppen für die Heckrinder und Koniks am Hässeler Weiher auf Beutezug. Dort hat die Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V. (HGON) das Projekt „Wildnis durch extensive Ganzjahresbeweidung“ initiiert. Gestohlen wurde vom Dach der Unterstellhalle ein Solarmodul im Wert von über 600 Euro.

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat auf dem Hessentag in Rüsselsheim Angehörige der hessischen Polizei, der Justiz und der Bundeswehr für besonderes Engagement geehrt. „Sie alle haben in unterschiedlichen Situationen ein waches Gewissen, Mut und Tatkraft bewiesen. Sie haben nicht weggesehen, sondern sind eingeschritten und haben mit Ihrem Handeln Courage und Verantwortungsbereitschaft gegenüber Hilfsbedürftigen gezeigt. Sie haben einen wertvollen Verdienst für unsere Gesellschaft geleistet und dafür spreche ich Ihnen Dank, Respekt und Anerkennung aus“, sagte der Regierungschef.

Feuerwehreinsatz am Montag in Neuenhaßlau: Gegen 13.50 Uhr hatten die Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Freigerichtstraße an einer Bettcouch im Keller einen Schwelbrand entdeckt und Alarm geschlagen. Zwei Trupps unter Atemschutz der Feuerwehr Hasselroth löschten den Schwelbrand und sorgten so dafür, dass kein größerer Schaden entstand.

In der Nacht zu Fronleichnam wurden die Feuerwehren von Hasselroth gegen 3 Uhr zum Fußballplatz der Alemannia Niedermittlau gerufen. Zufällig vorbeifahrende Passanten hatten eine Rauchentwicklung im Firstbereich des Daches bemerkt. „Leicht auszudenken, was passiert wäre, wenn die Sache nicht in so einem frühen Stadium entdeckt worden wäre“, so beschrieb Einsatzleiter und Gemeindebrandinspektor Stefan Hofmann kurz die Situation.

AnzeigeOnlinebanner 300x250px vorsprung online GW

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige