Bei den Auseinandersetzungen über die Zukunft des Dorfweihers in Neuenhaßlau liegt ein erstes Ergebnis vor. Der Verwaltungsgerichtshof in Kassel hatte eine Mediation anberaumt, nachdem sich der Angelsportverein Hasselroth (ASV) gegen die Kündigung des Pachtvertrages für das Gelände durch das Rathaus gewehrt hatte. Laut der nun erzielten Einigung soll unter anderem geprüft werden, ob die zukünftige Wasserfläche deutlich größer ausfallen kann als zunächst geplant.

Beim Scheunenfest der Sängervereinigung Neuenhaßlau am zweiten Juniwochenende wird das "Renaissance-Club Revival" in der Zehntscheune wieder einer der Höhepunkte sein. Am Samstag, 9. Juni, ab 20 Uhr werden beliebte Hits wieder zum Leben erweckt werden. Wie in den vergangenen Jahren werden die beiden DJ‘s Hennes und Peter Stichel Für ordentlich Stimmung mit musikalischen Klassikern aus den 70er, 80er, 90er Jahren sorgen.

Die Interessengemeinschaft (IG) „Rettet den Dorfweiher“ hat vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt Klage gegen die Ablehnung des Bürgerbegehrens eingereicht, mit dem über das Schicksal des Gewässers in Neuenhaßlau entschieden werden sollte. Nachdem ein Hang als unsicher eingestuft worden war, hatte die Gemeindevertretung die Zuschüttung des Gewässer beschlossen, auf dem Areal soll danach ein parkähnliches Gelände mit einem deutlich kleineren Teich entstehen. Die IG will den Dorfweiher erhalten und nun die Durchführung des Bürgerbegehrens mit juristischen Mitteln erwirken.

"Der ausgebrannte Lastwagen, der seit Anfang April am Ortseingang von Neuenhaßlau steht, wird endlich beseitigt", dies teilte Freigerichts Bürgermeister, Joachim Lucas, am Freitag der Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen mit. Der Polizei war laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Südosthessen zu Unrecht (wir berichteten) die lange Standzeit des ausgebrannten Wracks angelastet worden - daher hatte man seitens der Polizei Kontakt mit den Gemeinden Hasselroth und Freigericht aufgenommen, um den Vorwurf zu ergründen.

Die Postfiliale in Neuenhaßlau kehrt wieder an die Durchgangsstraße zurück. Wie ein Sprecher der Deutsche Post DHL Group mitteilte, findet die Wiedereröffnung in der Bahnhofstraße 26 am 22. Mai statt. Dort waren zum 1. November 2017 die Pforten geschlossen worden, nachdem der bisherige Betreiber des dortigen Kiosks inklusive Post- und Postbankfiliale gekündigt hatte.

Autodiebe haben in der Nacht zum Mittwoch einen weißen BMW-Geländewagen in der Rheinstraße in Neuenhaßlau geklaut. In der Zeit zwischen Dienstagabend, 23.30 Uhr und Mittwochmorgen, 6 Uhr, rissen sich die Unbekannten den X6, der in Höhe der 30er-Hausnummern abgestellt war, unter den Nagel.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner