Spatenstich für sozialen Wohnungsbau in der Kirchgasse

Neuenhaßlau
Tools
Typographie

Startschuss für sozialen Wohnungsbau in Neuenhaßlau: Bis Ende des Jahres entsteht in der Kirchgasse ein zweistöckiges Gebäude mit vier Wohneinheiten á 55 Quadratmetern. Für das Bauprojekt waren zunächst 420.000 Euro angesetzt worden. Der künftige Mietzins soll laut Bürgermeister Uwe Scharf deutlich unter sechs Euro pro Quadratmeter liegen.

werbung1 80Euro

Beim Spatenstich am Dienstag war auch Landrat Erich Pipa (SPD) vor Ort. Der Main-Kinzig-Kreis hat sein kommunales Wohnungsbauprogramm inzwischen auf 12 Millionen Euro aufgestockt. Ursprünglich standen 7,7 Millionen Euro zur Verfügung, dank guter Kassenlage verkündete Pipa nun eine Erhöhung, womit 600 bis 650 neue Wohnungen im Main-Kinzig-Kreis gefördert werden sollen. Neben Hasselroth haben sich bislang Wächtersbach (4 Wohneinheiten), Maintal (18), Gelnhausen (70), Erlensee (90) und Rodenbach (24) für die Teilnahme an dem Programm entschlossen.

In Hasselroth war der Neubau zunächst für die Unterbringung von Flüchtlingen vorgesehen. Aufgrund der aktuellen Lage gibt es dafür aber keinen Bedarf, sodass die preisgünstigen Wohnungen nun an Singles oder alleinstehende Senioren vermietet werden sollen. „Es ist politisch gewollt, hier etwas nachhaltiges zu schaffen“, dankte Bürgermeister Scharf den anwesenden Mitgliedern von Gemeindevorstand und Gemeindevertretung, die diesem Projekt zugestimmt hatten.

Landrat Pipa erinnerte daran, dass laut einer Studie bis zum Jahr 2022 zirka 15.000 Wohnungen im Main-Kinzig-Kreis benötigt werden. „Wenn die Kraft des Marktes versagt, muss die öffentliche Hand einspringen“, verteidigte er die Investitionen des Kreises. In Hasselroth werden aus diesem Topf 70.000 Euro investiert, weitere 308.000 Euro kommen aus einem kommunalen Investitionsprogramm des Landes Hessen. Die Sozialwohnungen werden in Massivbauweise von der Firma Kreppenhofer in Wächtersbach erstellt. Die Errichtung der Außenanlage ist in die bisherigen Baukosten noch nicht eingerechnet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeigedancingworld05042017

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige