Erschöpft aber glücklich, so könnte man den Gemütszustand der Verantwortlichen bei der evangelischen Kirchengemeinde, Langenselbold und der Abteilung Leichtathletik des TVL nach dem Abschluss der 1. Selbolder Challenge am vergangenen Samstag bezeichnen.

Ein Zeuge sah am Montagmorgen einen 18 bis 25 Jahre alten Einbrecher, der seine braunen Haare zu einem kleinen Zopf gebunden hatte, vom Grundstück der Neuapostolischen Kirche in der Wassergasse in Langenselbold laufen, über den Zaun springen und in Richtung Innenstadt davonrennen. Der Mann war etwa 1,75 Meter groß, schlank und trug eines graues Shirt sowie eine graue knielange Hose.

„Passivhaus“: Mit dieser Ausstellung informiert das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung vom 06. bis zum 19. Juni im Rathaus der Stadt Langenselbold, Schlosspark 2, 63505 Langenselbold über den „Passivhaus-Standard“ bei Wohngebäuden.

AnzeigeOnlinebanner 300x250px vorsprung online GW

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige