Langenselbold: Geldautomat gesprengt

Langenselbold
Tools
Typographie

Durch einen lauten Knall wurden am frühen Samstagmorgen mehrere Anwohner der Ringstraße aus dem Schlaf gerissen. Grund hierfür war gegen 2.45 Uhr die Sprengung eines Geldautomaten, der sich in einem kleinen gemauerten Häuschen auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums befand. Das Ausgabegerät und das Gebäude selbst wurden durch die Attacke schwer in Mitleidenschaft gezogen.

werbung1 80Euro

Der Polizei liegen erste Hinweise auf einen Mann vor, der nach der Explosion beim schnellen Aufsammeln von Geldscheinen gesehen wurde; wie hoch die Beute genau ist, steht derzeit noch nicht fest.

Anschließend könnte der Mann mit einem kleineren dunklen Wagen ohne Licht über die Ringstraße in Richtung Gründau davongebraust sein. Autofahrer oder Passanten, denen ein solches Fahrzeug aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Hanauer Kripo (06181 100-123).

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeigedancingworld05042017

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige