1600 Euro für den Förderverein der Martinsschule

Altenhaßlau
Tools
Typographie

Zu seiner ersten Probe im neuen Jahr lud belcanto Linsengericht Mitglieder des Fördervereins und der Schulleitung der Martinsschule Altenhasslau zur Spendenübergabe aus seiner Konzertveranstaltung „Adventssingen mit belcanto“ ein.

foerderbbelnmarzin.jpg

Seit Jahrzehnten unterstützt der Kulturförderpreisträger des Main-Kinzig-Kreises regelmäßig Institutionen und Vereine durch Wohltätigkeitskonzerte. Vor zwei Jahren wurde mit dem Adventssingen erstmals eine jährlich stattfindende Konzertveranstaltung in der Adventszeit ins Leben gerufen, deren Erlöse auch zukünftig wechselnden Einrichtungen zu Gute kommen sollen. Nachdem im ersten Jahr der Förderverein der Martinskirche Altenhasslau bedacht wurde, entschieden sich die Verantwortlichen von belcanto, den Erlös des Adventssingens 2017 der Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder zukommen zu lassen.

In einer kurzen Ansprache zu Beginn der Probe begrüßte Chorleiter Gerd Zellmann neben den Aktiven des Chores auch die Vorsitzende des Fördervereins, Frau Bassermann sowie Frau Kirsten Debertin vom Kollegium der Martinsschule. Gerd Zellmann ließ noch einmal das Konzert Revue passieren und bedankte sich auch bei der jungen Big Band „Babbelbrass“ für die großartige Unterstützung im Konzert. „Wir haben uns sehr gefreut, dass unser zweites Adventssingen erneut auf so große Resonanz stieß und in der überfüllten Kirche kein freier Platz mehr zu finden war“.

Die Vorsitzende des belcanto-Chores, Antje Hesseler, übergab sichtlich erfreut einen Scheck in Höhe von 1600 Euro an die Verantwortlichen des Fördervereins, die sich ihrerseits im Anschluss bei allen Mitwirkenden des Konzertes für die großartige Unterstützung bedankten. Die Spende soll zur Anschaffung eines dringend benötigten, neuen behindertengerechten Fahrzeuges verwendet werden.

Bevor belcanto neue Lieder für sein bevorstehendes Frühlingskonzert am 18. März in der Stadthalle Gelnhausen probte, begrüßte Gerd Zellmann vier neue Sängerinnen und Sänger in den Reihen des Chores. „Wir können uns nach wie vor über einen großen Zulauf freuen“, betonte Gerd Zellmann. Fast die Hälfte der 55 Chormitglieder ist unter 30 Jahre alt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeWebBanner 300x250px 3 03 2018

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner