Ski- und Wanderclub Windecken: Vorstand bestätigt

Windecken
Tools
Typographie

Die Jahreshauptversammlung bescherte dem Ski- und Wanderclub wieder eine volle Skihütte.

Über 50 Mitglieder waren erschienen, um – bis auf den ersten Vorsitzenden – alle Vorstandsmitglieder neu zu wählen. Zunächst jedoch ließ Roland Langlitz das vergangene Jahr Revue passieren und auch die einzelnen Sportwarte erzählten, was in 2016 so alles gelaufen ist.

Im Wesentlichen wurden die alten Vorständler in ihrem Amt bestätigt. Lediglich zwei Positionen, nämlich der Seniorenwart und die Vergnügungswart, mussten neu besetzt werden.  Neuer Seniorenwart wurde Werner Schäfer, der in Fußstapfen des verstorbenen Helmut Loscher tritt. Die Position des Vergnügungswartes bekam einen neuen Namen, denn die Organisation der verschiedenen Feste ist eigentlich alles andere als ein Vergnügen. Die bisherige Inhaberin dieser Position, Angelika Bonrath, muss aus persönlichen Gründen pausieren. Hier sprang Waldemar Fuchs in die Bresche und übernahm das Amt des Veranstaltungswartes (so der neue Name).

Neben diversen Skifahrten im Winter bietet der rund 360 Mitglieder starke Verein Gymnastik, Wandern, Radfahren, Kanu, Nordic Walking und eine Ballspielgruppe an. Ein Blick auf die Webseite lohnt sich: www.scw-nidderau.de


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige