werbung1 80Euro

An vier Informationsständen konnten Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen direkt an die jeweiligen Expertinnen und Experten stellen. Alle Fragen und Antworten wurden dokumentiert und sind nun auf der Website des Bürgerforums Energieland Hessen nachzulesen.

„Es ist unsere Pflicht als Verwaltung, gesicherte und korrekte Informationen zur Verfügung zu stellen. Dies gilt unabhängig von persönlichen Bewertungen oder Meinungen“, betont Bürgermeister Andreas Hofmann. „Ich habe mich persönlich engagiert, weil es mir wichtig ist, dass man transparent nachvollziehen kann, welche Aktivitäten die Kommune unternimmt, um die zentralen Fragen des Denkmalschutzes, der Entwicklung der Baugebiete sowie des Arten- und Naturschutzes und des Funkfeuers zu klären“, erklärte Hofmann und dankte der Hessen Agentur für die Recherchearbeit und die Anfragen beim Regierungspräsidium, dem Regionalverband FrankfurtRheinMain, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie beim Vorhabenträger wpd und der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie.

Antworten online einsehen

Die Bürgerfragen waren zum einen im Vorfeld der Veranstaltung in Gesprächen mit Schlüsselakteuren gesammelt; zum anderen hatten alle Ronneburger die Gelegenheit, über die Informationsplattform online ihre Themen und Fragen für die Veranstaltung bereits im Vorfeld einzugeben. Auf der Veranstaltung selbst konnten dann weitere Fragen im persönlichen Gespräch geklärt werden. Alle 107 Fragen im Wortlaut mitsamt Antworten sind transparent und nachvollziehbar unter www.energieland.hessen.de/ronneburg zu finden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeOnlinebanner 300x250px vorsprung online GW

Anzeigevo rodenbach v2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige