Im Bahnhof in Schlüchtern ist heute Nachmittag eine Person von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Im Fern- und Regionalverkehr kommt es deshalb zu erheblichen Beeinträchtigungen, der Bahnhof ist derzeit komplett gesperrt. Eine Freigabe soll nicht vor 17 Uhr erfolgen.

Ein Bürogebäude, ein Kosmetikstudio, eine Kirchengemeinde und eine Kindertagesstätte wurden am Wochenende von Einbrechern in Schlüchtern durchsucht. Zwischen Samstag, 16 Uhr und Sonntag, 14.10 Uhr, hebelten die Täter "Am Elmacker" ein Fenster zu dem Bürogebäude auf, nachdem sie zuvor an einer Tür gescheitert waren. Nach dem Einstieg knackten sie in einem Arbeitsraum einen Schrank und stahlen daraus eine Geldkassette.

Anzeige

Anzeigedancingworld15.1.17

Anzeige

werbung50Euro1

Anzeige