Im Amtsgericht Gelnhausen wurde ein 20-jähriger Mann wegen Tankbetrugs und gemeinschaftlichen Diebstahls zu einer 18-monatigen Jugendstrafe verurteilt. Da der gebürtige Schlüchterner nach einem Schuldspruch im Mai des vergangenen Jahres unter Bewährung stand, bekam er diesmal keine zweite Chance. Seit über zwei Monaten sitzt er bereits in einer Justizvollzugsanstalt und wird dort nun auch vorerst bleiben.

Mit einer Sturmhaube maskiert und komplett schwarz gekleidet war ein Räuber, der am frühen Donnerstagmorgen die Tankstelle der Raststätte "Am Distelrasen" überfallen hat. Kurz vor 2 Uhr betrat der etwa 1,80 Meter große Unbekannte, der zwischen 20 und 25 Jahre alt geschätzt wird, den Verkaufsraum, bedrohte den Kassierer mit einer vorgehaltenen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Vor dem Gang ins Gefängnis noch einmal ein kurzer Abstecher ins Gericht: Nachdem ein 21-jähriger Mann aus Schlüchtern wegen zahlreicher Jugendstraftaten angeklagt und verurteilt worden war, wartet er nun auf die Ladung für einen längeren Freiheitsentzug. Abgehandelt sind aber längst noch nicht alle Fälle, im Amtsgericht Gelnhausen musste er sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Zur Durchführung von Fahrbahninstandsetzungsarbeiten an der A 66 - Anschlussstelle Schlüchtern-Nord muss die Verbindungsrampe auf die A 66 in Fahrtrichtung Fulda  in der Nacht von Dienstag, den 02.01.2018 auf 03.01.2018 voll gesperrt werden. Die Sperrung wird aller Voraussicht nach in der Zeit zwischen 21 Uhr  und 5 Uhr erforderlich.

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

Anzeige2018.01.20 dancing

AnzeigeAnzeige Plissee 2018

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner