Zumindest richtig schwindelfrei muss wohl derjenige gewesen sein, der in der Nacht zum  vorletzten Samstag (18. März) am Krankenhausgelände auf den gut 50 Meter langen Ausleger eines großen Baukranes geklettert war. Anschließend brachte der Unbekannte an der Auslegerspitze ein großes buntes Transparent an, um dann wieder unerkannt zu verschwinden.

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige