Ein Fußgänger ist am Dienstag, gegen 3 Uhr, von drei Männern im Alter zwischen 20 und 25 Jahren auf dem Nachhauseweg vom Büdesheimer Laternenfest in der Feldgemarkung zwischen Büdesheim und Niederdorfelden, ausgeraubt worden. Das Trio hätte den 27-Jährigen nach Geld gefragt und anschließend geschlagen und getreten. Nachdem sie ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche gezogen und das darin befindliche Geld sowie zwei Mobiltelefone an sich genommen hatten, verschwanden die Räuber.

Ein Streifzug durch die Büdesheimer Gemarkung bietet Gelegenheit, sich anhand der Flurnamen mit der Geländebeschaffenheit und der Nutzung der Flur durch die Büdesheimer seit dem Mittelalter vertraut zu machen.

Die Vorbereitungen für das 66. Büdesheimer Laternenfest laufen auf Hochtouren, und vom Donnerstag, den 03. bis Montag, 07. August 2016 erwartet die Besucher wieder ein buntes Programm mit jeder Menge Unterhaltung für Groß und Klein.

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeDancingworld 2017.09.30

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner