Die Freistellung der Eltern von den Kindergartengebühren, die Teilnahme der Gemeinde Schöneck am Investitionsprogramm der Hessenkasse mit einem Umfang von 750.00 Euro oder die Weiterentwicklung der verkehrlichen Infrastruktur waren nur einige der Themen, die der CDU-Landtagskandidat Max Schad bei einem Besuch der Schönecker Christdemokraten im Gepäck hatte.

„Natürlich ist klar, dass der Erhalt des Alten Schlosses in Gemeindehand  infolge der Erklärung des Investors, sich nicht hinsichtlich seiner Kaufabsichten für das Alte Schloss nebst Freifläche äußern zu wollen, noch nicht endgültig gesichert ist“, nimmt die Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion, Anke Pfeil, zur aktuellen Entwicklung um den zumindest vorläufig geplatzten Verkauf des historischen Gebäudes Stellung.

Sexuelle Belästigung von Kindern und Jugendlichen: die Jugendabteilungen der Sportvereine stellen zum einen für potentielle Täter ein willkommenes Spektrum dar, zum anderen erkennen Trainer und Betreuer neben Lehrern als Erste Anzeichen einer körperlichen oder seelischen Misshandlung der ihnen Anvertrauten.

Erneut fordern Schönecks Grüne eine Baumschutzsatzung, um innerörtliche Baumbestände zu erhalten, die bedeutend sind für das Mikroklima, für die Luftreinhaltung, als Lebensraum für Tiere und nicht zuletzt für das Ortsbild.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner