Steinau: Unbekannte sabotieren Windkraftanlagen

Hintersteinau
Tools
Typographie

Die Polizei in Schlüchtern fahndet derzeit nach unbekannten Tätern, die mehrere im Bau befindliche Windkraftanlagen an der Kreisstraße 957 zwischen Hintersteinau und Oberstork beschädigt haben. Wie sich bei Routinearbeiten am vergangenen Mittwoch, dem 24.01.2018 herausstellte, wurden an drei der insgesamt acht Anlagen jeweils die Steuerungskabel durchtrennt, wodurch die Windräder nicht wie geplant in Betrieb genommen werden können.

Da die entsprechenden Vorarbeiten bereits am 31.10.2017 abgeschlossen waren, lässt sich der genaue Tatzeitraum nur schwer eingrenzen. Bis die Kabel von Fachfirmen neu im Erdreich verlegt sind, wird sich der Baufortschritt der Anlagen entsprechend verzögern.

Nach Einschätzung der Polizei dürfte sich der entstandene Sachschaden auf rund 12.000 Euro belaufen. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, die Polizeistation in Schlüchtern unter der Rufnummer 06661/96100 zu informieren.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Thermalsole allg 300x600 1 W

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner