Uffeln referierte zum Thema Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht

Steinau
Tools
Typographie

„Tausend“ Antworten auf aktuelle Fragen und Probleme zu dem Thema Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht hatte Malte Jörg Uffeln, Bürgermeister Stadt Steinau und Referent eines Seminars des Sportkreises Main-Kinzig, parat.

Mit großem Interesse folgten die Teilnehmer, Vorstandsmitglieder aus Vereinen des gesamten Einzugsgebiets des Main-Kinzig-Kreises, von Erlensee bis Schlüchtern.

Als erstes stand das Thema Vereinsregister und die gesetzlichen Meldepflichten laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) für Vereine auf dem Programm. Hier seinen im Besonderen auf die gesetzlichen Meldepflichten, wie bei Satzungsänderungen, einem neuen gewählten Vorstand, sowie auf eine öffentliche Beglaubigung durch das Ortsgericht oder einem Notar, bei der Anmeldung zu achten. Uffeln zeigte zahlreiche Fehlerquellen auf, die bei der Vereinsanmeldung zu Problemen führen können.

In Sachen Vorstandsmanagement steht die Veränderung der Gesellschaft, die sich vom „WIR zum ICH“, zu einer Gesellschaft der Individuen entwickelt, im Vordergrund. Der demografische Wandel bringt geht an uns nicht vorbei! So ergeben sich geänderte Aufgabenspektren im Vereinsmanagement. Der Wandel des Ehrenamts, knappe Ressourcen wie „ Ich hab keine Zeit“, bedarf neuer innovativer Ideen in der Vereinsführung. Die alten Bilder, „Früher, das war noch was...“ oder „ … das war schon immer so“, bringen einen zukunftsfähigen Verein nicht weiter. Ein Paradigmenwechsel in der Vereinsentwicklung, vom Mitgliederverein zum Dienstleistungsverein als dynamischer Prozess, ist nötig.

Im Bereich Informationsmanagement brauchen wir eine kontinuierliche und nachhaltige Vereins- und Verbandskommunikation, auch zur Minimierung von Risiken –auf allen Kommunikationskanälen! Wichtig sei es hierbei aber auch, sich gut im Bereich der Soziale Medien, sowie im Datenschutz und Rechtsfragen auszukennen. Zum Thema Vereinssteuerrecht wurden unter anderem Richtlinien zur Körperschaftsteuer sowie Vergütungen im allgemeinen oder von Angestellten, Reisekosten, Sonderzuwendungen wie bei Geburtstagen, Ehejubiläen, Vereinsjubiläen, Kondolenzgaben usw. erörtert. Im Seminar erhielten die Teilnehmer rundum ein großes Packet Fachwissen in Sachen Vereinsmanagement, gespickt mit Fallbeispielen und zahlreichen Hinweisen auf Merkblätter, Gesetzestexte und interessante Fachliteratur.

Foto: Malte Jörg Uffeln referiert in der Markthalle des Steinauer Rathauses zum Thema Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht. Die Teilnehmer/innen kamen aus Erlensee, Rothenbergen, Bad Soden-Salmünster, Breitenbach, Schlüchtern, Steinau und Marjoß.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 3

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner