Schlaglochbeseitigung in der Brüder-Grimm-Stadt

Steinau
Tools
Typographie

Burkhard Rohatsch, Leiter des Bauhofes der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße, und Bernd Zeller, stv. Bauhofleiter teilen zur aktuellen Schlaglochbeseitigung in der Brüder-Grimm- Stadt folgendes mit.

"Schlaglöcher die die Bauhofmitarbeiter wahrnehmen werden nach dem Winter geschlossen (zunächst in der Innenstadt). Die Bürger aus allen  Stadtteilen melden Schlaglöcher beim Hr. Altmeyer oder direkt  beim Bauhof. Die hier gemeldeten Löcher werden bevorzugt behandelt in Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht der Stadt., Sind die gemeldeten Schlaglöcher geschlossen, werden alle Straßen in der Brüder-Grimm- Stadt  abgefahren. Dann erfolgt Mängelbeseitigung in den Stadtteilen, dieses Jahr  zunächst in Marjoß und Bellings zeitnah wegen der anstehenden Feste. In Marjoß ist bereits – wie in Ulmbach zu einem Großteil – die Beseitigung der Schlaglöcher erfolgt.

Danach  geht es von Hintersteinau Richtung  Steinau- Innenstadt.  Zu einem späteren Zeitpunkt widmen sich die Kollegen des Bauhofs dann den Feld- und  Wirtschaftswegen. In den Stadtteilen erfolgt meistens ein Wechsel  damit keiner sagen kann „ Wir kommen immer zum Schluss dran“. So ist  die Stadtteilgerechtigkeit in der Schlaglochbeseitigung gewährleistet."

Bürgermeister Malte Jörg Uffeln lobte die Kollegen des Bauhofes, der Stadtwerke und der Stadtverwaltung für ihren  Einsatz bei der Schlaglochbeseitigung und bittet die Bürgerinnen und Bürger ihm unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aktuelle Schlaglöcher direkt – idealiter mit Standort und Bild – zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige