Mit scharfen Worten hat sich die Regionsgeschäftsführerin des DGB Südosthessen Ulrike Eifler an den Wächtersbacher Bürgermeister Andreas Weiher gewandt. In einem Brief machte sie darauf aufmerksam, dass die Stadt zum wiederholten Male öffentliche Räume an die AfD vergibt. „Die AfD mag in den Kommunalparlamenten sitzen, aber sie ist keine Partei wie alle anderen. Im Gegenteil: Wir halten die AfD für die gefährlichste aller Parteien am rechten Rand seit Bestehen der Bundesrepublik“, so Eifler.

Ein in der Nacht zum Samstag in Wächtersbach gestohlener Porsche wurde Stunden später in Tschechien von dortigen Polizeibeamten sichergestellt und der Fahrer vorläufig festgenommen. Diebe hatten das hochwertige Fahrzeug zwischen 22.30 und 8.15 Uhr gestohlen - die tschechischen Polizisten stoppten den Macan gegen 10 Uhr auf der Autobahn.

"Die Gutachten der Jahre 2014 bis 2016 zum Fledermaus Monitoring am Windpark Wächtersbach-Neudorf bestätigen die Vermutung der BI Windkraft im Spessart, dass die Windkraftanlagen nicht korrekt betrieben und Genehmigungsauflagen nicht eingehalten wurden", heißt es in einer Pressemitteilung der Bürgerinitiative.

Sommerzeit ist Grillzeit, so auch beim WCV. Auch in diesem Jahr lädt der 1. Wächtersbacher Carnevalverein 1961 e.V. (WCV) Freunde, Bekannte und Vereinsmitglieder zu seinem mittlerweile traditionellen Grillfest ein und zwar am Samstag den 19. August 2017 am Vereinscasino in der Schlierbacher Straße.

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige