Auf eine 34-Jährige aus Bad Soden-Salmünster kommen nun Strafverfahren wegen Verdachts des Diebstahls und der Körperverletzung zu. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Verdächtige am Samstagabend in einem Verbrauchermarkt an der Main-Kinzig-Straße in Wächtersbach mit einem Mittäter gestohlen und eine Zeugin geschlagen haben. 

Genau mit dem 1. Advent, setzte auch in Wächtersbach das Winterwetter ein. So kamen die Seniorinnen und Senioren aus den Stadtteilen Leisenwald, Waldensberg und Wittgenborn im tiefen Schnee nach Waldensberg ins festlich geschmückte Dorfgemeinschaftshaus, um an der Senioren-Weihnachtsfeier der Stadt teilzunehmen.

In jüngster Zeit fanden einige Diebstähle auf dem Friedhof Innenstadt und dem Friedhof an der evangelischen Kirche in Wächtersbach statt. Grabmale wurden beschädigt, Grablichter gestohlen und von den Grabstätten die Metallbuchstaben herausgebrochen. Die Polizeistation Wächtersbach hat entsprechende Anzeigen aufgenommen und die Ermittlungen laufen.

Zu Beginn der jüngsten Sitzung des Vereines ProWächtersbach e.V., der sich mit den Planungen der Bahn zur Schaffung einer Schnellfahrstrecke zwischen Frankfurt und Fulda auseinandersetzt, berichtete Stephan Siemon vom jüngsten Treffen der Arbeitsgruppe zum Raumordnungsverfahren.

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeKN Anzeige Livestream5E94D 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeigetanzkurse250118

Anzeigelinkbecker051217

Anzeigebuergerhilfeweihnacht

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner