Das Konzert bietet natürlich ein „Wiedersehen mit lieben alten Bekannten“, und zwar den schönsten Arien und Duetten aus den Opernproduktionen der letzten 30 Jahre. Die schwungvollsten Walzermelodien aus den bekanntesten Operetten, traditionell gekrönt vom „Feuerstrom der Reben“ aus der Fledermaus mit dem standesgemäßen Bad Orber Feuerwerk, sind zu hören.

Es wird auch einen Ausblick auf die 2018 anstehende Produktion „Der Freischütz“ (Oper von Carl Maria von Weber) geben. Mitwirkende dieser Veranstaltung sind Solisten der Bad Orber Opernakademie und der Chor der Opernakademie (Einstudierung: Wolfgang Runkel). Durch das Programm führt Rouwen Huther. Für die Zusammenstellung und musikalische Leitung des Programms zeichnet Anke Eva Blumenthal verantwortlich, die auch gleichzeitig als Pianistin am Flügel die Solisten begleiten wird.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Kurdirektion Bad Orb, Kurparkstraße 2, über die Ticket Hotline (06052/8314) oder im Internet unter www.opernakademie.com/tickets. Restkarten werden ab 18.30 Uhr an der Abendkasse angeboten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 3

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner